Blog zum Studiengang Web Content Management

22.7.06

WDR – crossmediale Vermarktung eines Unternehmens



Die Website www.wdr.de bildet den WDR (Westdeutscher Rundfunk) als mutlimedial angelegtes und crossmedial agierendes Unternehmen ab.

Die Homepage erscheint als journalistische Website mit einer klaren seriösen Gestaltung. Alle klassischen Nachrichten-Ressorts sind im Navigations-Menü auf der linken Seite zu finden. Unternehmensstruktur und crossmediale Ausrichtung der Vermarktung spiegeln sich in der primären Navigation – oben angeordnet – wieder.

Online-Medium, Radio und Fernsehen sind miteinander verzahnt und stehen gleichberechtigte als Teile eines Medienunternehmens nebeneinander.

Die Site bietet gut strukturierte Informationen zu Programmangeboten und multimedialen Zusatzangeboten wie Fotostrecken, Videos, Streams, Podcats. Möglichkeiten des Online-Mediums werden genutzt. Teilbereiche sind gut miteinander verknüpft. Aktuelle Beiträge können beispielsweise gelesen oder auch als Radio-Nachricht gehört werden.

Insgesamt ist die Site intuitiv benutzbar, erwartungskonform aufgebaut und bietet dem Nutzer vielseitige multimediale Möglichkeiten.